AHA-Säuren: was ist das und wie angewendet

Alle sprechen über die wunderbare Kraft der AHA-Säuren, aber nicht jeder weiß, was das ist und wie man am besten verwenden Sie um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Zweifellos, AHA-Säuren sind nützlich für die Haut, aber wie andere kosmetische Produkte, deren Wert mit Vorsicht und voller Verständnis dafür, in welchen kosmetischen Produkten bringen Sie mehr Vorteile für die Haut.

AHA-Säuren:

Werfen wir einen genaueren Blick, was ist der AHA-Säure.

AHA Säure ist:

Dies ist eine Alpha-Hydroxy-Säure – Klasse von chemischen verbindungen, die möglicherweise natürlichen oder synthetischen. Viele von Ihnen stammen aus Bio-Zucker, mit Glykolsäure (aus Zuckerrohr) und Milchsäure (aus Milch). Das sind die bekanntesten und am meisten untersuchten.

AHA-Säuren

die Kosmetik mit AHA-Säuren

Für was verwendet werden AHA-Säuren:

AHA-Säuren werden verwendet, um ein chemisches Peeling als Alternative zu manuellen Peeling. Sie lösen die Verbindung zwischen den Zellen der Haut, entfernt abgestorbene Zellen. Was macht Haut glatt und glatt.

Niedrige Konzentrationen von AHA-Säuren (etwa vier Prozent), in der Regel reicht ein für einen weichen und regelmäßigen Anwendung zu Hause. Chemische Peelings verwenden eine Konzentration von bis zu 70 Prozent unter der Aufsicht von medizinischem Fachpersonal. Glycolsäure hat die kleinste Größe des Moleküls, daher ist eine hocheffiziente, wenn das eindringen in die Haut.

Chemisches Peeling

Peeling der Gesichtshaut

Was sind die vor-und Nachteile der Verwendung von AHA-Säuren?

Das Ergebnis der Anwendung des Aha-Säuren ist eine glatte Haut. Darüber hinaus ist Ihre Verwendung ersetzt durch aggressive Peelings, was wichtig ist für die Erhaltung der gesunden Struktur der Hautzellen. Da die AHA-Säuren auf der Oberfläche der Haut, Sie können auch reduzieren dunkle Flecken und Narben nach Akne.
Glykolsäure, insbesondere kann verwendet werden, um Behandlung für fettige und Akne neigender Haut, so wie AHA-Säuren helfen, befreien die Haut von abgestorbenen Hautzellen, die dazu führen, verstopfen die Poren der Haut, in denen sich Bakterien stark vermehren.

Jedoch, Anwendung von AHA-Säuren kann Reizung verursachen, vor allem auf die empfindliche Haut des Gesichts, deshalb wird empfohlen, beginnen mit einer niedrigen Konzentration von Säuren. Auch bei den AHA-Säuren erhöhte Lichtempfindlichkeit, so stellen Sie sicher, dass Ihre Sonnencreme täglich.

Welche Beauty-Produkte finden Sie mit AHA-Säuren:

AHA-Säuren werden in Peelings, Mittel für умываниях Gesichter, Masken, Seren und Cremes. Mittel zum waschen liegen auf der Haut zu kurzer Zeit. Deshalb am besten kaufen Sie das Serum mit AHA-Säuren, denn Sie bleiben auf der Haut über einen längeren Zeitraum, und kleinere Moleküle als die Cremes.

Säure-Peeling

Chemisches Peeling

Kommentare